Vereinsbeitritt

Liebe Judoka, Liebe Eltern unserer kleinen Judomenschen!

zum neuen Jahr schauen wir nach vorne und haben, da das Sonderkündigungsrecht abgelaufen ist, jetzt hier eine verkürzte Anleitung zum Vereinsbeitritt eingefügt:

Das Wichtigste zuerst:

Der Ort, die Trainerinnen und Trainer und die Trainingszeiten bleiben die alten!

Aber:

Seit dem 01.01.2022 trainieren wir als Judo-Club Frankfurt/Main e.V.

Wie kann so schnell ein Verein gegründet werden?

Die Lösung ist einfach: Bereits 1995 wurde der JC Frankfurt gegründet. Bis 2010 bot er vielen von uns schon einmal die Judo-Heimat in Eschersheim. Da damals unsere Halle (wir hatten keine städtische Turnhalle, sondern waren Mieter beim evangelischen Regionalverband) kurzfristig gesperrt wurde, mussten wir schnell eine Lösung finden – durch Kontakte in der Judo-Szene konnten wir unkompliziert bei Blau-Gelb Frankfurt eine neue Heimat finden. Deren Abteilung hatte zu diesem Zeitpunkt mit nur noch 13 Mitgliedern. So gab es einen Wechsel und es war eine gute Lösung für alle.

Den Verein JC Frankfurt haben wir aber nie abgemeldet!

Das hat sich nun als sehr nützlich erwiesen, denn wir haben den Altverein reaktiviert und konnten so schnell eine Lösung anbieten!

Um euch den Beitritt im neuen Verein so einfach wie möglich zu machen ist das neue Beitrittformular hier verlinkt:

Also: das neue Formular ausfüllen (https://jcfrankfurt.de/wp-content/uploads/2021/12/Mitgliedsantrag-JC-Frankfurt.pdf). Für jedes Mitglied ein Exemplar. Unterschreiben.

Als Scan an: vorstand@jcfrankfurt.de

Oder, falls eine Anmeldung per Mail nicht möglich ist, per Post an:

Judo-Club Frankfurt/Main e.V.
c/o David Eichner
Nibelungenallee 46-50
60318 Frankfurt

  • Judo-Pass:

Den Judo-Pass beim Trainer abgeben. Der Vereinswechsel muss vom Hessischen Judo-Verband bestätigt werden.

Fertig!

Eure:

Bettina Brauel     Christoph Vetter      David Eichner